Neue Auftraggeber

1 Xavier Veilhan: Le Monstre, 2004
Eine Ausstellung über das Netzwerk Neue Auftraggeber
Vom 6. Juli 2018 bis 19. August 2018
Eine „Kulturrevolution“ nennt sich das europäische Netzwerk „Neue Auftraggeber“ mit großen Selbstbewusstsein. Es will allen Menschen möglich machen, was bisher meist das Vorrecht weniger Privilegierter war. Jeder soll ketzt Auftraggeber eines bedeutenden Kunstwerks werden können. Von der Großstadt bis zum kleinsten Dorf sollen so Bürgergruppen ihren Ort und ihr Umfeld gestalten können. Nicht Geld oder Macht soll das Kriterium sein, sondern der dringende Wunsch nach kultureller Veränderung.
Eröffnung: 5. Juli 2018, 18:00 Uhr
1 Buch "Die Sieben Künste von Pritzwalk"
Clegg & Guttmann: Die Sieben Künste von Pritzwalk - Buchpräsentation
Vom 30. Januar 2016
Clegg & Guttmann und der BKV stellen das Buch der "Sieben Künste von Pritzwalk" vor. Es zeigt das Bild einer Kleinstadt, des nordwestbrandenburgischen Pritzwalk. Dort hatten Clegg & Guttmann die Bürger drei Monate lang eingeladen, selbst zu bestimmen, welche Kunst und Kultur in der Mitte der Stadt zu sehen sein soll. Das Buch zeigt in Bildern und Dokumenten, Porträts und Stellungnahmen der Bürger eines der ungewöhnlichsten und vielleicht radikalsten Partizipationsprojekte der jüngsten Zeit.
Eröffnung: 30. Januar 2016, 18:00 Uhr
1 Christa Pfeifer bei der Abschlussveranstaltung 2014 in Pritzwalk
Vom 25. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016
Ein Jahr nach Clegg & Guttmanns einzigartigem “Sieben Künste”-Projekt in der nordbrandenburgischen Kleinstadt Pritzwalk eröffnen die beiden Künstler ihre Einzelausstellung “Die Sieben Künste von Pritzwalk” in Potsdam. Im Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel zeigen sie eine raumgreifende Installation, in der Elemente der Pritzwalker Innenstadt wie durch die Kulissen einer Theaterbühne angedeutet werden.
Eröffnung: 24. Oktober 2015, 16:00 Uhr
Rausch der Sinne - Bauchtänzerin Paula Sophie
Abschlussausstellung und Gala in Pritzwalk, Brandenburg
Vom 5. September 2014 bis 7. September 2014
Gibt es Partizipation wirklich? In der brandenburgischen Kleinstadt Pritzwalk haben Clegg & Guttmann ein radikales Experiment gewagt. Sie haben die Bürger aufgefordert, drei Monate lang die Inhalte eines Ausstellungsprojekts selbst zu entwickeln und zu realiseren. Eine Stadt nimmt ihre Kultur selbst in die Hand und schafft so ein großes Selbstporträt. Vom 5. bis 7. September ist das große Finale des Projekts zu sehen.
Eröffnung: 5. September 2014, 14:00 Uhr
1 Pausengespräche in der Fondation Hartung Bergman
Europa-Treffen des Programms "Neue Auftraggeber"
Vom

Anfang Februar 2013 fand in Frankreich ein Europatreffen des Programms "Neue Auftraggeber" statt. 33 Kunstvermittler und Kuratoren, darunter Vertreter des BKV Potsdam, trafen zum Erfahrungsaustausch über Kunst und Partizipation im öffentlichen Raum zusammen.

Eröffnung: 5. Februar 2013
Subscribe to Neue Auftraggeber